Als wir von Mona Abschied nehmen mussten , machten wir uns erstmal gar keine Gedanken darüber, wann und ob überhaupt wieder eine neue Katze einzieht . Aber nach einiger Zeit merkten wir das etwas fehlt, wir nicht komplett waren . Wir waren uns einig das eine Samtpfote wieder sein muss. Ich schaute bei Facebook auf den Tierschutzseiten , auf den Webseiten der Tierheime. Ich suchte lange , es war mir egal wie sie Aussieht , Farbe , Behinderung , es sollte zu uns passen . Auf der Seite vom Tierheim Unna sah ich dann auf der Vermittlungsseite Sophie und Pauline . Ich las mir durch was über die beiden geschrieben wurde und es würde passen. Auf dem Foto sah man nicht das Sophie längeres Fell hat . Mein Mann der zu der Zeit in der Klinik war schickte ich über Whatsapp den Link und er stimmte zu . Dienstags fuhr ich dann mit meiner Mutter und 2 Kennels im Auto zum Tierheim . Als ich dann vor dem Gitter stand und Sophie sah musste ich erstmal in mich gehen , puh . Ich verglich sie ein wenig mit einem Gremmlin und dann das lange Fell ( ich war nie so der Langhaarfan) was nach allen Seiten abstand , links und rechts bis zur Haut geschoren und oben noch Fell , ich verglich es ein bisschen wie ein Irokesen Schnitt . Pauline interessierte das alles nicht , schlief einfach auf dem Kratzbaum weiter.
 Aber als mich dann diese traurig fragenden Augen von Sophie anschauten und sie mit meiner Hand schmuste stand es fest , die beiden kommen mit . Die beiden sind aus einer Beschlagnahmung , waren verwahrlost, durch die Dauerrolligkeit war bei Sophie die Gebärmutter und Bauchraum vereitert, gerade mal 2kg, wenn man bedenkt das Sophie eine Größe zwischen Norweger und Main Coon hat , extrem untergewichtig . Bei Pauline war ein Zahn rausgeschlagen und die Reste wurden gleich bei der Kastration entfernt . Auch gerade mal 2kg ,auch zu dünn .
Nachdem alles geklärt und abgewickelt war fuhren wir nachhause . Pauline war irgendwie sofort Zuhause, keine Scheu , futterte und ging sofort aufs Klöchen. Sophie zog die Sicherheit unterm Bett vor . Die ersten Tage waren etwas Stressig , für uns alle . Jeder fauchte jeden und alles an , ich wurde noch nie sooft angefaucht. Auch draußen , jedes Blatt was sich bewegte , jeder Blumenkübel wurde angefaucht . Auch hatte ich manchmal das Gefühl das sie gute Wachhunde wären , sie knurrten wenn es Klingelte , und im Hausflur jemand ging . Das ist auch Heute noch so . Auch unter den beiden war es die ersten 3 Tage eher nur ein gefauche und geknurre . Auf einmal war es gut und Harmonie war hergestellt , und die beiden kuschelten und putzten sich .
Aus unserer Sophie ist mittlerweile eine selbstbewusste ( schöne) Katzendame geworden , das Fell seidig und glänzend , und mit 3,6 Kg streichelt man nicht nur Knochen ,beim Einzug 2,5 Kg.
Pauline ist eher Zurückhaltend , Sensibel und mitunter sehr zickig .
Beisst mit vorliebe Sophie in den Ohren die das gar nicht toll findet. Sie hatte extrem schuppiges schmieriges Fell. Durch das Futter ist es Schuppenfrei und Glänzt .
Ist eine gute Jägerin die draußen viele Motten fängt sie reinbringt und fliegen lässt , man muss Dosis ja auch beschäftigen ;o). Mittlerweile ein Gewicht von 3,2 Kg ,beim Einzug 2,8 Kg. Die beiden haben sich super Eingelebt und wir möchten sie nicht mehr missen .

Steckbriefe von den beiden

Sophie

 Sophie wird auch Wuschelchen genannt und  feiert Ihren Geburtstag am 02.05.12  , sie ist ein Persermix (es wird vermutet mit Cooni) ,

spielt und Apportiert für ihr Leben gern, auch geht das spielen sehr laut von statten . Sie hasst es gebürstet zu werden , schnell Eifersüchtig. Ist gerne auf der Terrasse ,auch bei Regen und geniesst es an der frischen Luft zu sein. Ihr Lieblingsspielzeug ist eine Maus , die wird durch die ganze Wohnung getragen ( und wehe sie findet sie mal nicht ), auch finde ich Spielzeug Morgens als Geschenke im Bett :o) . Sophie kann eine richtige Diva und Drama Queen sein. Frisst gerne und auch alles, auch gerne Rohe Hühnerherzen

Pauline

Pauline (EKH), gerufen wird Paulinchen feierten Ihren Geburtstag am 02.05.14 . War schon immer mit Sophie zusammen . Spielt gerne mit Bällchen ,und Rappelmäuse . Sehr Sensibel ,Zurückhaltend, Stur und Eifersüchtig. Beisst mit Vorliebe Sophie in die Ohren. Gerne auf Terrasse ,auch bei Regen . Sie hasst den Staubsauger und mag es nicht auf den Arm genommen zu werden Frisst für ihr Leben gern, und auch alles an Nassfutter . Klaut alles vom Tisch wenn man nicht aufpasst

 

 

 

Zurück

 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!