Als wir von Mona Abschied nehmen mussten , machten wir uns erstmal gar keine Gedanken darüber, wann und ob überhaupt wieder eine neue Katze einzieht . Aber nach einiger Zeit merkten wir das etwas fehlt, wir nicht komplett waren . Wir waren uns einig das eine Samtpfote wieder sein muss. Ich schaute bei Facebook auf den Tierschutzseiten , auf den Webseiten der Tierheime. Ich suchte lange , es war mir egal wie sie Aussieht , Farbe , Behinderung , es sollte zu uns passen . Auf der Seite vom Tierheim Unna sah ich dann auf der Vermittlungsseite Sophie und Pauline . Ich las mir durch was über die beiden geschrieben wurde und es würde passen. Auf dem Foto sah man nicht das Sophie längeres Fell hat . Mein Mann der zu der Zeit in der Klinik war schickte ich über Whatsapp den Link und er stimmte zu . Dienstags fuhr ich dann mit meiner Mutter und 2 Kennels im Auto zum Tierheim . Als ich dann vor dem Gitter stand und Sophie sah musste ich erstmal in mich gehen , puh . Ich verglich sie ein wenig mit einem Gremmlin und dann das lange Fell ( ich war nie so der Langhaarfan) was nach allen Seiten abstand , links und rechts bis zur Haut geschoren und oben noch Fell , ich verglich es ein bisschen wie ein Irokesen Schnitt . Pauline interessierte das alles nicht , schlief einfach auf dem Kratzbaum weiter.
 Aber als mich dann diese traurig fragenden Augen von Sophie anschauten und sie mit meiner Hand schmuste stand es fest , die beiden kommen mit . Die beiden sind aus einer Beschlagnahmung , waren verwahrlost, durch die Dauerrolligkeit war bei Sophie die Gebärmutter und Bauchraum vereitert, gerade mal 2kg, wenn man bedenkt das Sophie eine Größe zwischen Norweger und Main Coon hat , extrem untergewichtig . Bei Pauline war ein Zahn rausgeschlagen und die Reste wurden gleich bei der Kastration entfernt . Auch gerade mal 2kg ,auch zu dünn .
Nachdem alles geklärt und abgewickelt war fuhren wir nachhause . Pauline war irgendwie sofort Zuhause, keine Scheu , futterte und ging sofort aufs Klöchen. Sophie zog die Sicherheit unterm Bett vor . Die ersten Tage waren etwas Stressig , für uns alle . Jeder fauchte jeden und alles an , ich wurde noch nie sooft angefaucht. Auch draußen , jedes Blatt was sich bewegte , jeder Blumenkübel wurde angefaucht . Auch hatte ich manchmal das Gefühl das sie gute Wachhunde wären , sie knurrten wenn es Klingelte , und im Hausflur jemand ging . Das ist auch Heute noch so . Auch unter den beiden war es die ersten 3 Tage eher nur ein gefauche und geknurre . Auf einmal war es gut und Harmonie war hergestellt , und die beiden kuschelten und putzten sich .
Aus unserer Sophie ist mittlerweile eine selbstbewusste ( schöne) Katzendame geworden , das Fell seidig und glänzend , und mit 3,6 Kg streichelt man nicht nur Knochen ,beim Einzug 2,5 Kg.
Pauline ist eher Zurückhaltend , Sensibel und mitunter sehr zickig .
Beisst mit vorliebe Sophie in den Ohren die das gar nicht toll findet. Sie hatte extrem schuppiges schmieriges Fell. Durch das Futter ist es Schuppenfrei und Glänzt .
Ist eine gute Jägerin die draußen viele Motten fängt sie reinbringt und fliegen lässt , man muss Dosis ja auch beschäftigen ;o). Mittlerweile ein Gewicht von 3,2 Kg ,beim Einzug 2,8 Kg. Die beiden haben sich super Eingelebt und wir möchten sie nicht mehr missen .

Steckbriefe von den beiden

Sophie

 Sophie wird auch Wuschelchen genannt und  feiert Ihren Geburtstag am 02.05.12  , sie ist ein Persermix (es wird vermutet mit Cooni) ,

spielt und Apportiert für ihr Leben gern, auch geht das spielen sehr laut von statten . Sie hasst es gebürstet zu werden , schnell Eifersüchtig. Ist gerne auf der Terrasse ,auch bei Regen und geniesst es an der frischen Luft zu sein. Ihr Lieblingsspielzeug ist eine Maus , die wird durch die ganze Wohnung getragen ( und wehe sie findet sie mal nicht ), auch finde ich Spielzeug Morgens als Geschenke im Bett :o) . Sophie kann eine richtige Diva und Drama Queen sein. Frisst gerne und auch alles, auch gerne Rohe Hühnerherzen

Pauline

Pauline (EKH), gerufen wird Paulinchen feierten Ihren Geburtstag am 02.05.14 . War schon immer mit Sophie zusammen . Spielt gerne mit Bällchen ,und Rappelmäuse . Sehr Sensibel ,Zurückhaltend, Stur und Eifersüchtig. Beisst mit Vorliebe Sophie in die Ohren. Gerne auf Terrasse ,auch bei Regen . Sie hasst den Staubsauger und mag es nicht auf den Arm genommen zu werden Frisst für ihr Leben gern, und auch alles an Nassfutter . Klaut alles vom Tisch wenn man nicht aufpasst

 

 

 

Zurück

 

 

 

 

 

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!